Reecha Sharma – Nepalesische Schauspielerin aus Kathmandu, repräsentiert seit Jahren schon verschiedene internationale Hilfsorganisationen, z.B. die vom ehemaligen US Präsidenten Jimmy Carter gegründete „Habitat for Humanity“ und „Voice for Change Nepal“. Unmittelbar von dem Erdbeben betroffen, zeigte sie Mut und Stärke, indem sie sofort in Aktion trat, um Kindern, Notleidenden, Hungernden zu helfen. Sie ist unser Leiterin vor Ort.

Rakhi Sharma
Rakhi Sharma

Rakhi Sharma – die Schwester von Reecha, wohnt seit 10 Jahren in Deutschland. Sie ist unser Verbindungsglied nach Nepal. Sie hat, ihrem hinduistischen Glauben folgend, schon immer Armenhäuser in Kathmandu finanziell unterstützt, und sah sich nach dem Erdbeben in der Pflicht, diese wichtige Arbeit auszuweiten.

Tony Clark

Tony Clark – ist Sänger, Gitarrist und Komponist, und seit mehr als 20 Jahren in der Studio- und Live-Szene Frankfurts zuhause. Asien  hat ihn auf Reisen kulturell und musikalisch fasziniert. Er sagt von sich: „Nepal hat mir so viel gegeben, und Ich wollte schon lange etwas selbst in die Hand nehmen, etwas zurückgeben…. nach dem Erdbeben habe ich dann den Entschluss gefasst, endlich aktiv zu werden“.

Margit Wolff

Margit Wolff – Schauspielerin. Seit 30 Jahren zieht es mich immer wieder nach Nepal! Nach dem Erdbeben 2015 war ich 5 Wochen dort. Das Ausmaß der Katastrophe hat mich tief erschüttert. Das Land wird noch lange Hilfe brauchen, um zurück zur Normalität zu finden. Weil ich nicht tatenlos zusehen will, engagiere ich mich bei Sathi, friends for Nepal. Wir können nicht die ganze Welt retten, aber gezielt das Leben einiger erleichtern.

Steffen Kaup und Illy Kaup-Müller

Steffen Kaup und Illy Kaup-Müller – Steffen ist Ingenieur und Lilly hat lange für Lufthansa gearbeitet. Unsere Kinder sind fast erwachsen und nun haben wir Zeit und Energie anderen zu helfen. Jeder Mensch sollte Zugang zu Wasser und Grundnahrungsmitteln haben und jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, in die Schule zu gehen. Das ist das Ziel unserer Arbeit bei „Sathi – Friends for Nepal“ . Wir brauchen ihre Unterstützung, Auch sie können helfen, die Not etwas zu lindern! Bei Sathi kommt ihre Spende zu 100% dort an, wo sie gebraucht wird, das können wir garantieren.

Carsten Gronwald
Carsten Gronwald

Carsten Gronwald – Ich bin KFZ–Sachverständiger und alleinerziehender Vater. Daher weiß ich, wie wichtig eine unbeschwerte Kindheit für die Entwicklung eines Menschen ist. Durch meine Mitarbeit bei Sathi e.V. habe ich die Möglichkeit, direkt zu helfen und die Lebensumstände einiger Kinder und Erwachsener in Nepal zu verbessern.

Ayush Nepal
Ayush Nepal

Ayush Nepal  – Medizin Student an der Goethe Universität Frankfurt. Da ich aus Nepal komme weiß ich, wie schwer es für uns sein kann, unser Studium zu finanzieren. Da die meisten Familien unter 80 Euro pro Monat verdienen, ist es schwer zu entscheiden, ob die Kinder in die Schule geschickt werden sollen. Deswegen möchte ich via Sathi die Erhaltung der grundlegenden Menschenrechte, insbesondere das Recht auf Ausbildung unterstützen. Zitat: „Die Ausbildung soll auf die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit und auf die Stärkung der Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten ausgerichtet sein. Sie fördert das Verständnis, die Toleranz und die Freundschaft zwischen allen Nationen, Rassen- oder Religionsgemeinschaften und fördert die Aktivitäten der Vereinten Nationen für die Erhaltung des Friedens.“ Wir Menschen sind soziale Wesen und gedeihen auch, indem wir einander helfen.